Durchsuchen nach
Schlagwort: Baugebiet

Bodengutachten

Bodengutachten

Für jedes Schwörerhaus (zumindest mit Keller) wird ein Bodengutachten vorausgesetzt.  Das Bodengutachten gibt Auskunft über die Bodenbeschaffenheit und schafft etwas mehr Sicherheit im großen Unsicherheitsfaktor Bodenarbeiten. Uns war schon vorher dank unseres Bauberaters bewusst, dass wir hier mit WU-Keller bauen müssen, da auch das Baugebiet nebenan schon lehmhaltigen Boden aufwies. Nachdem wir unser Baugenehmigung erhalten haben, hat sich unser Architekt bei uns gemeldet und uns informiert, dass der Prozess bei Schwörer erst voranschreitet, wenn wir unser Bodengutachten eingereicht haben. Super,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Erschließung des Neubaugebiets

Die Erschließung des Neubaugebiets

Für die Verhältnisse unserer Gemeinde ist das Neubaugebiet sehr groß. So war dies seit Jahren ein Thema im Gemeinderat, usw. Der Großteil der Grundstücke war im Privatbesitz, der andere Teil im Besitz der Gemeinde. Da wir ein Grundstück von der Gemeinde erhalten haben, war die Übernahme der Erschließungskosten vertraglich geregelt. Und wie auch bei der Vergabe der Grundstücke, war die Gemeinde auch beim Vertrag sehr fair, da die Erschließungskosten fest vorgegeben war (x EUR je m2 Grundstück), was für uns…

Weiterlesen Weiterlesen