Durchsuchen nach
Kategorie: Hausbau

Die Ausschreibung der Erdarbeiten

Die Ausschreibung der Erdarbeiten

Die Erdarbeiten können im Voraus nicht sicher kalkuiert werden. Daher bilden sie einen finanziellen Unsicherheitsfaktor, der am Anfang des Projekts aufgrund von Erfahrungswerten geschätzt wird. Einige Wochen vor dem Bemusterungstermin erhielten wir nun die Info von Schwörer, dass die Erdarbeiten ausgeschrieben werden, mitsamt einer Lister der Firmen die angeschrieben werden.(Anmerkung: Grundlage bilden die Pläne des Architekten und das geologische Gutachten). Weitere Wochen später erhielten wir dann Angebote von 2 Firmen (1 weiteres Angebot wurde per Email nachgereicht). Und man kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Bemusterung

Die Bemusterung

Drei bis vier Monate vor der Hausstellung steht die Bemusterung an. Hier werden viele verschiedene Ausstattungsmerkmale festgelegt. Bei einem schlüsselfertigen Haus dauert die Bemusterung 2 Tage. Da wir den Innenausbau zu einem großen Teil selbst durchführen werden, reichte uns 1 Tag. Kurz vor der Bemusterung erhielten wir ein Nachtragsangebot. Darin enthalten waren die Extras aus dem Kellerprotokoll und die vom Architekten eingeplanten „Extras“ wie z. B. weitere Infrarotheizkörper. Ebenso war bei uns schon klar, dass der Hausnachbar seine Doppelhaushälfte nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Baustellengespräch und Erdarbeiten / Bodenplatte

Baustellengespräch und Erdarbeiten / Bodenplatte

Baustellengespräch Nicht sehr lange nach der Bemusterung hat sich unser Bauleiter von Schwörer bei uns gemeldet. Sehr positiv ist, dass unser Bauleiter uns beim Keller und beim Hausaufbau begleiten wird und nicht wechselt. Nachdem wir den Vertrag mit dem Erdbauer unterschrieben hatten, sollte noch vor der Urlaubszeit das Baustellengespräch stattfinden. Bei diesem Termin werden die erforderlichen Erdarbeiten und die Bodenplatte des Kellers besprochen. Schwörer hat hierzu die gleiche Firma gewählt. Kurz zuvor war auch schon der Vermesser auf dem Grundstück,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Kellermontage

Die Kellermontage

Tag 1 An einem Montag war es soweit, der Keller (als WU-Variante) sollte montiert werden. Die Bodenplatte war vor 4 Tagen fertiggestellt worden und trocken. Als wir auf unserer Baustelle eintrafen, war der Schwörer-Montagetrupp, sowie der erste LKW mit den Betonwänden vor Ort. Allerdings gab es ein Problem: Der Kran, der die Kellerwände an Ort und Stelle heben sollte, stand an der Straßenecke und bewegte sich nicht. Zum Glück konnte das Problem nach einem „Neustart“ und kurzem Warten behoben werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Hausmontage

Die Hausmontage

Die Hausmontage ist DAS Ereignis, auf das man als Fertighaus-Bauherr lange hinfiebert. Eins vorweg, was für ein tolles Erlebnis. Fangen wir aber vorne an…Relativ grob wussten wir, unser Haus kommt etwa Ende Oktober / Anfang November. Noch bevor der Arbeitsraum des Kellers verfüllt war, rief uns unser Bauleiter an und konnte den Termin etwas weiter eingrenzen. Da in unserem Baugebiet gleich 3 Schwörerhäuser fast zeitgleich entstehen, sollten die Montagetermine aufeinander abgestimmt werden. Nochmals etwa 1-2 Wochen später kam dann eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Innenausbau durch Schwörer

Innenausbau durch Schwörer

Kurz nach der Hausstellung ist es erst einmal ruhig geworden auf unserer Baustelle. Als erstes war der Elektriker etwa 3 Wochen später bei uns und hat mit den Verkabelungsarbeiten begonnen. Viele Leerdosen und Kabel waren innerhalb der Wandteile bereits vom Werk aus vormontiert. Ganze 4 Mann waren im Haus unterwegs. Als nächstes besuchte uns der Heizungs- und Sanitärbauer. Die Verrohrung der Heizung wurden durch das ganze Haus gezogen. Ebenso die Frischwasser- und Abwasserleitungen. Soweit wir mitbekommen haben, wer er alleine…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Schlüsselübergabe

Die Schlüsselübergabe

Die Schlüsselübergabe ist der Abschluss der Bauarbeiten durch die Hausbaufirma und die offizielle Übergabe an die Bauherren. Damit beginnt auch die Gewährleistung. Etwa 1 Monat vor der offiziell geplanten Schlüsselübergabe sollten wir unser Haus übergeben bekommen. Man muss dazu sagen, dass der geplante Termin äußerst großzügig terminiert war, zumal wir den Innenausbau zum großen Teil selbst durchführen wollten. Die Übergabe erfolgte von Schwörer-Seite mit unserem Bauleiter und einem Kollegen, der eingelernt wurde. Während der Übergabe waren noch 2 Leute vom…

Weiterlesen Weiterlesen